Fernstudium
 
 

Fernstudium

Während des Prozesses des Erwachsenwerdens, also der Jugend, setzten viele Menschen ihre persönlichen Prioritäten gerne woanders, als es optimal für die eigene persönliche berufliche Entwicklung wäre. Die Folge ist der häufige Verzicht auf ein Studium, welchem eine sofortige Ausbildung mit dem möglichen finanziellen Einkommen vorgezogen wird. Im nachhinein wird dieser Schritt häufig bereut, da die späteren Verdienstmöglichkeiten suboptimal sind und das eigene Arbeitsumfeld eigentlich nicht den persönlichen Wunschvorstellungen entspricht. Eben hierzu bietet sich ein Fernstudium an, welches es dem Nutzer ermöglicht, neben seiner eigenen beruflichen Tätigkeit zu studieren und einen entsprechenden Abschluss zu erstreben. So besitzt dieses eine Vielzahl von Vorteilen.

Zunächst muss der eigene Wohnort dem Studienort nicht angepasst werden. Dies vermeidet hohe Kosten für eine zweite Wohnung oder lange Pendelfahrten. Zudem können die Lerninhalte bei einem Fernstudium bis zu einem gewissen Grad selbst eingeteilt werden, da es keinen gemeinsamen Unterricht gibt. Vielmehr wird der Lernstoff über das Internet oder die Post zugesendet und in Heimarbeit angeeignet. Natürlich hat ein Fernstudium allerdings auch Nachteile, welche nicht unberücksichtigt bleiben sollen. So kommt es oft zu einem Mangel persönlicher Motivation, da ein gemeinsames Lernen und der Austausch mit Gleichgesinnten, also anderen Studenten, entfällt.

Mit den Mitstudenten kommt es im normalen Studienbetrieb darüber hinaus zu Konkurrenzsituationen, welche die einzelnen Noten positiv beeinflussen. Dies ist bei einem Fernstudium natürlich nicht gegeben. Insgesamt ist ein Fernstudium eine interessante Alternative zur klassischen Variante, welches allerdings nur mit großer persönlicher Motivation erfolgreich zu bewältigen ist.

 
zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenvor zu Fernstudium Abitur